Frost in der Nacht

von Jessica Bradley

[Werbung]

Klappentext/Beschreibung
Die dreizehnjährige Laura flieht vor ihrem gewalttätigen und alkoholkranken Vater. Ihr Ziel: ihre Oma in Italien. Doch so leicht, wie sie es sich vorstellt hat, ist das Unterfangen nicht. Sie schlittert von einer Katastrophe in die nächste. Bis sie auf eine Gruppe Obdachloser trifft, die ihr wohlgesonnen sind. Bis auf Juri. Als Laura dann noch auf sein Geheimnis stößt, überschlagen sich die Ereignisse.

Das sozialkritische Drama Nachtfrost ist eine Hommage an Hans Christian Andersens Märchen: Das Mädchen mit den Schwefelhölzern.

Veröffentlichung
April 2020
Signierte Exemplare per Mail bei der Autorin vorbestellen.

Jessica Bradley
Foto: Anne Servos

Kurzvita
Jessica Bradley wurde 1977 in NRW geboren. Bereits Anfang der 90er Jahre schrieb sie Drehbücher für das Kinder- 
und Jugendtheater und führte Regie. 
Ebenso schreibt sie Kinder- und Jugendbücher, sowie einige Kurzgeschichten, die bereits veröffentlicht wurden. 
Sie schreibt zusätzlich Drehbücher für eine Berliner Filmproduktionsfirma und arbeitet als Regieassistentin. 
Nachtfrost ist ihr Debüt als Buchautorin.

Link zur Twitter Seite